ARTIANA – EINE FUSION APARTER WOHNKULTUREN

Artiana gehört zu den Klassikern unter den Interieurgeschäften in Zürich. 1957 als Familienunternehmen gegründet, etablierte es sich schnell mit seinem exklusiven Angebot an Möbeln und Textilien. Schon damals fanden sich avantgardistische Einzelstücke neben klassischen Designmöbeln. Stile aus verschiedenen Kulturkreisen und Epochen miteinander verschmelzen zu lassen, zählt auch heute noch zu den Spezialitäten des Einrichtungshauses. So werden etwa klassisch-moderne Designermöbel mit kulturell geprägten Unikaten aus dem asiatischen Raum kombiniert und schaffen eine raffinierte Stimmung in jede Einrichtung. Schliesslich ist das Einrichtungshaus an der Nüschelerstrasse besonders beliebt und bekannt für sein erlesenes Sortiment aus der ganzen Welt: von Clubsesseln von Baxter, über Lampen von Tom Dixon, einer grossen Auswahl an Teppichen, Tapeten und exquisiten Wohn-Accessoires bis hin zu einer umfassenden Stoffauswahl von namhaften Firmen wie Loro Piana und Ralph Lauren.